Ein Augenblick der Geduld kann vor großem Unheil bewahren, ein Augenblick der Ungeduld ein ganzes Leben zerstören.
(Chinesische Weisheit)

 

 

Menükarten

 

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

 

Potenzialanalyse in Rheinlandpfalz - Wir sind Pilotschule

 

 

 

ECDL-Prüfungszentrum

 

Aktion Tagwerk

 

Abstimmen bei Schulhomepage.de

 

 

 

Info-Vortrag

Samstag, 06.11.2010, 10:00 Uhr


Teilnahmemöglichkeit besteht auch um 11:30 Uhr (Dauer ca. 45 Minuten). Ihre Kinder können gerne zuhören oder aber Mitmachaktionen wahrnehmen.

- Wie arbeiten wir als integrative Realschule plus?
- Was sind klasseninterne Lerngruppen?
- Wie wird Ihr Kind individuell gefördert?
- Die Anfahrt zu unserer Schule kann finanziert werden.
- Ihr Kind kann halbtags oder ganztags unterrichtet werden.
- Berufswahlorientierung und die Möglichkeiten, zum Gymnasium, in die IGS oder Fachoberschule zu wechseln.


Tag der offenen Tür

Samstag, 06.11.2010, 10:00 - 13:00 Uhr


- Informationen zur integrativen Realschule plus und zum offenen Ganztag
- Führungen durch die Schule
- Einblick in zahlreiche Unterrichtsfächer, Unterrichtsmethoden, Förderunterricht und Projekte
- Informationen zum Einsatz neuer Medien (Notebookwagen, Whiteboards, EDV-Räume)
- Mitmachaktionen

Unterlagen zur Anmeldung werden ab Samstag, 29.01.2011, 10:00 bis 13:00 Uhr, entgegengenommen (Bitte mitbringen: Halbjahreszeugnis der 4. Klasse, Anmeldeblätter der Grundschule, Geburtsurkunde oder Familienstammbuch, evtl. Lichtbild für ein MAXX-Ticket).


Alle Veranstaltungen beginnen im Foyer der Schule.

 

 

Berufsorientierungstag

am 21. September 2010
von 9 Uhr bis 15 Uhr

 

Dazu möchten wir Vertreter aus der Arbeitswelt zu uns einladen, um den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 8, 9 und 10 und deren Eltern erste Kontakte zu ermöglichen sowie unterschiedliche Berufsfelder vorzustellen. Ferner sollen die künftigen Bewerberinnen und Bewerber Rückmeldungen bezüglich ihrer Bewerbungsunterlagen bekommen, Vorstellungsgespräche üben und sich bei Einstellungstest selbst prüfen. Es wäre schön, wenn Ihr Unternehmen/Ihre Institution an dieser Veranstaltung teilnehmen könnte.

Bitte melden Sie doch zurück, ob Sie oder Vertreter Ihrer Firma/Institution an dieser Veranstaltung teilnehmen werden und welcher Schwerpunkt für Sie in Frage kommt. Wenn möglich, teilen Sie weiterhin mit, wie wir Sie telefonisch kontaktieren könnten, damit der weitere Ablauf besprochen werden kann.

 

Magda Czwojdrak

E-Mail-Adresse Webmasterin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungen im Schuljahr 2009/2010

Abschlussfeier 2010 der Klassen 9 und 10 

unter dem Motto:

"Jahrelang Siesta - jetzt kommt Fiesta"
 

Wann: Freitag, 25.06.2010

Wo: Wahagnies-Halle in Böhl-Iggelheim

Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 18:30 Uhr

 

Programm

* Rede der Schülersprecherin
* Schülerband
* Rede der Schulleiterin
* Rede des Bürgermeisters
* Lied: Hammer (10b)
* Preisverleihung (9c)
* Aerobic
* Schüler vs. Lehrer (10a)
* Tanz (10)
* PAUSE
* Barbara Bender
* Danksagung an Lehrer + Lehrerzeugnisse
* Schülerband
* Zeugnisausgabe
* Abschlusslied
 

Festliche Kleidung ist erwünscht.

Wir freuen uns auf Sie!

Viele Grüße die Abschlussklassen

 

"Jahrelang siesta - jetzt kommt fiesta": Stimmungsvolle Abschlussfeier der Peter-Gärtner-Realschule (speyer-aktuell)

„Dein Tag für Afrika“ 2010

 

Peter-Gärtner-Schule macht mit und engagiert sich im Rahmen der bundesweiten Kampagne „Dein Tag für Afrika“ 2010 Schüler jobbten einen Tag lang für Bildungsprojekte in Afrika – Freiwilliges Engagement in ganz Deutschland für Gleichaltrige in Afrika.

 

Am Dienstag, den 22. Juni 2010 fand der bundesweite Aktionstag der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ statt. Hunderttausende Schülerinnen und Schüler setzten sich wieder für Gleichaltrige in Afrika ein, indem sie ihre Schultasche und Schulbücher zuhause ließen und einen Tag lang jobben gingen oder andere Klassenaktionen veranstalteten. Den verdienten Lohn spendeten sie an Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche in fünf Ländern in Afrika, die Aktion Tagwerk unterstützt. Organisiert und veranstaltet wurde die bundesweite Kampagne von dem Verein Aktion Tagwerk.

Auch die Schülerinnen und Schüler der Peter-Gärtner-Schule in Böhl-Iggelheim unterstützen die gute Sache. Sie gingen am 22. Juni 2010 arbeiten.

 

Aktion Tagwerk

 

Wie an vielen anderen Schulen im gesamten Bundesgebiet suchten sich die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler in den vergangenen Wochen interessante Schüler-Jobs. Sie jobbten für den guten Zweck und sortierten Regale im Supermarkt ein, verkauften Eis im Eiscafé an der Ecke, halfen Verwandten und Freunden bei der Gartenarbeit, beaufsichtigen Kleinkinder,  putzten Fahrräder, kehrten Haare beim Friseur zusammen und mähten Rasen, halfen dem Hausmeister in der Schule u. v. m. Das erarbeitete Geld ihres „Tagwerkes“ spendeten die Schülerinnen und Schüler für Bildungsprojekte des Aktion Tagwerk-Projektpartners Human Help Network (www.hhn.org) in Angola, Burundi, Ruanda, Südafrika und im Sudan.

Die Peter-Gärtner-Schule nahm bereits zum 6. Mal an der Aktion teil und konnte dieses Jahr rund  1500,- Euro erarbeiten.