Alle wichtigen Kämpfe finden in unserem Inneren statt.
(Sheldon Kopp)

 

 

Menükarten

 

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

 

Potenzialanalyse in Rheinlandpfalz - Wir sind Pilotschule

 

 

 

ECDL-Prüfungszentrum

 

Aktion Tagwerk

 

Abstimmen bei Schulhomepage.de

 

 

 

Speyer Kurier vom 04.11.2012

 

Tag der offenen Tür bei der Peter-Gärtner-Schule


Böhl-Iggelheim
Reges Treiben herrschte beim Tag der offenen Tür in der Peter-Gärtner-Realschule plus in Böhl-Iggelheim. Erfreulich viele, wie Schulleiterin Lisa Kasprowiak mit Stolz betonte, Eltern und deren Kindern zeigten Interesse an der PGS. „Das beweist, dass wir eine geschätzte weiterführende Schule sind“ ergänzte Lisa Kasprowiak.
 

EDV-Raum PGS


Während den Eltern das Konzept der Schule vorgestellt wurde, konnten die Kinder an Aktivitäten in der Sporthalle teilnehmen, so wie die Schule besichtigen. Der engagierte Schulelternbeirat versorgte die Besucher an diesem Tag zusammen mit einigen Schülerinnen und Schülern der Abschlussklassen mit Kaffee, Kuchen, Saft und Waffeln.

Unterricht wurde demonstriert, vor allem das besondere, integrative Modell der Peter-Gärtner-Realschule plus, welches die Schule von Realschulen plus in der Umgebung abgrenzt. An dieser Schule wird in allen Stufen im Klassenverband durchgängig besonders individuell gefördert. Klasseninterne Lerngruppen wurden präsentiert, auch Teile des umfangreichen Förderkonzepts der PGS und die Berufsorientierung wurde erläutert.

Die technischen Einrichtungen der Peter-Gärtner-Realschule plus sind mit 2 EDV-Räumen, Notebookwagen, Whiteboards auf dem neuesten Stand. Engagiert zeigten sich Schülerinnen und Schüler, die ihre Schule präsentierten. Versuche in Chemie, Physik, Biologie vervollständigten die Präsentationen. Auch beim Werken in den technischen Räumen konnte zugeschaut und mitgestaltet werden..

Eltern waren über die Vorträge hinaus sehr interessiert, nahmen Gesprächsmöglichkeiten mit Lehrkräften wahr und informierten sich gezielt über die Arbeit der Schule. Das Schulleitungsteam beantwortet gerne weiterhin jederzeit Fragen interessierter Eltern.

Der Anmeldezeitraum beginnt am Samstag den 02.02.2013. Anmeldungen sind ab diesem Datum und in den beiden darauffolgenden Wochen vormittags im Sekretariat möglich. Mitzubringen sind: Halbjahreszeugnis der 4. Klasse, Anmeldeblätter der Grundschule, Geburtsurkunde oder Familienstammbuch, so wie ein Lichtbild für das MAXX-Ticket.

Weitere Auskünfte unter Tel:  06324-98 99 53 0 Fax  06324-98 99 53 18 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wort und Bild: kajef

04.11.2012