Die einzige Begrenzung, das Morgen zu verwirklichen, werden unsere Zweifel von heute sein.
(Franklin D. Roosevelt)

 

 

Menükarten

 

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

 

Potenzialanalyse in Rheinlandpfalz - Wir sind Pilotschule

 

 

 

ECDL-Prüfungszentrum

 

Aktion Tagwerk

 

Abstimmen bei Schulhomepage.de

 

 

 

Autorin Birgit Bestvater zu Gast an der Peter-Gärtner-Realschule plus Böhl-Iggelheim


Eine Lesung für alle Sinne hatte Birgit Bestvater den 5.-Klässlern der Peter-Gärtner-Realschule plus Böhl-Iggelheim (PGRS+) versprochen. Und sie hielt Wort. Denn die aus Speyer stammende Betriebswirtin, die zum Schreiben kam, indem sie Familiengeschichten für ihre drei Kinder aufschrieb, bot nicht nur eine klassische Lesung aus ihrem aktuellen Roman „Betula Krummnagel und der Fluch des fröhlichen Sargtischlers“, sie forderte dabei mehrfach die Unterstützung der Kinder ein. Sie mussten Geräusche aus einer Tischlerei zuordnen, klatschen, knien und sogar Yogaübungen auf einem Bein ausführen. Es war eine kurzweilige Doppelstunde und Leseförderung der besonderen Art und nicht wenige der Kinder haben sich fest vorgenommen selbst nachzulesen, wie Betula mit der Hilfe von geschwätzigen Holzwürmern und miesepetrigen Familienmitgliedern einen jahrhundertealten Fluch bannt – das Buch können sie dafür bequem aus der schuleigenen Bücherei ausleihen.

 

 

Birgit Bestvater vor ihrer Lesung
Birgit Bestvater vor… ...

 

 

Birgit Bestvater nach der Lesung mit den 5.-Klässlern
... und nach ihrer Lesung

 

 

 

Text und Fotos: Markus Jung