Lernen ist wie Rudern gegen den Strom: Sobald man aufhört, treibt man zurück.

 

 

Menükarten

 

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

 

Potenzialanalyse in Rheinlandpfalz - Wir sind Pilotschule

 

 

 

ECDL-Prüfungszentrum

 

Aktion Tagwerk

 

Abstimmen bei Schulhomepage.de

 

 

 

Projekttag „Europäische Union“ an der Peter-Gärtner-Realschule plus Böhl-Iggelheim


Aus Anlass des EU-Projekttages an deutschen Schulen im Mai 2017, erklärte sich der Landtagsabgeordneten Herr Johannes Zehfuß bereit, an einer Diskussionsrunde den Klassen 9a und 10b teilzunehmen. Im Vorfeld wurde der Themenkomplex "Europa" im Fach Gesellschaftslehre ausführlich behandelt. Unter der Leitung des GL-Lehrers Herrn Stefan Erbe sind zahlreiche Aspekte zu diesem Themengebiet erörtert worden und dabei kamen nicht nur positive, sondern auch kritische Fragen auf. Insbesondere die Rolle Europas in der Flüchtlingspolitik oder die zunehmende Gefahr von rechtsdominierenden Parteien, die die Eigenständigkeit des jeweiligen Landes und nicht die gemeinsamen Werte in den Vordergrund stellen wollen.

Immer wieder kam in der Diskussion die Wichtigkeit der Verteidigung europäischer Werte auf. "Die Zukunft der Europäischen Union lebt von der Jugend und wird durch sie gestaltet", so Johannes Zehfuß. Deshalb sei es wichtig, dass sich gerade junge Menschen mit dem Thema intensiv auseinandersetzen und Kompetenzen entwickeln, die ihnen helfen, sich in dieser doch zum Teil unübersichtlichen Union zurechtzufinden und sich ihre eigene Meinung zu bilden. Durch aktive Mitgestaltung der Jugend werde auch in Zukunft das "Haus Europa " gegen Widerstände aller Art standhalten.

Auch an der PGRS+ sind Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Nationen vertreten. So kam die Idee auf, aus dieser Unterschiedlichkeit etwas Gemeinsames zu gestalten: einige Schülerinnen und Schüler präsentierten gegen Ende der Diskussionsrunde Spezialitäten aus ihrem Heimatland. Es gab viele Köstlichkeiten und so wurden die Vielfalt und die Lebendigkeit Europas überdeutlich.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Herrn Johannes Zehfuß für die Bereitschaft an die PGRS+ zu kommen sowie an alle 'Bäckerinnen und Bäcker', die mit ihren Backkünsten unsere Schule köstlich verzauberten. Dankend sei erwähnt, dass Herr Zehfuß den Klassen einen Besuch in den Landtag nach Mainz anbot. Dieses Angebot nehmen wir doch sehr gerne wahr.

 


Johannes Zehfuß, MdL, freut sich über ein kleines Präsent
überreicht von Schulsprecher Rodrigo Oliveira und Schulleiterin Elisabeth Kasprowiak

 

 

Text: Stefan Erbe
Foto: Steffen Mahr