Es gehört zu Menschen überfordert zu werden. Sonst kommt das Beste, was er vermag, nicht zur Wirklichkeit.
(Karl Jaspers)

 

 

Menükarten

 

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

 

Potenzialanalyse in Rheinlandpfalz - Wir sind Pilotschule

 

 

 

ECDL-Prüfungszentrum

 

Aktion Tagwerk

 

Abstimmen bei Schulhomepage.de

 

 

 

4. Elternbrief

 

 

 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,  
 
zunächst von Herzen mein Wunsch, dass das Jahr 2018 für Sie und Ihre Familie ein gutes werden möge!
 
Ich bedanke mich bei Ihnen nachträglich noch sehr für die Unterstützung und Teilnahme an unserem Basar, der viele Menschen wieder beeindruckt hat; durch Ihre Einkäufe konnten für den Verein "Hilfe für Sri Lanka West e.V." 242,40 Euro eingenommen werden, danke!  
 
Für die kommenden Wochen und Monate stehen bereits einige Termine fest:  
Am Mittwoch, 17.01.2018 entfällt die 9. Stunde, da umfangreiche Konferenzen notwendig sind. Das Mittagessen und die Betreuung werden wie immer angeboten - bitte über die Klassenleitung den Bedarf anmelden.
 
Ein Studientag für alle Kolleginnen und Kollegen zum Thema "Berufs- und Schullaufbahn-orientierung an der Peter-Gärtner-Realschule plus" findet am Dienstag, 23.01.2018 ganztägig statt, der Unterricht entfällt.
 
Weitere Termine:
Freitag, 26.01.2018: Zeugnisausgabe in der 4. Stunde, Unterrichtsschluss 11.30 Uhr
Mo, Di, Mi, 12.02.2018 - 14.02.2018: unterrichtsfrei Karnevalstage und Ausgleichstag
Donnerstag, 15.02.2018: Beginn Anmeldezeitraum für die neuen 5. Klassen (täglich 8.00 - 12.00 Uhr);  nachmittags nach telefonischer Absprache; Anmeldungen sind bis Ende  Februar möglich.
Mittwoch, 14.03.2018: Elternsprechabend
Mittwoch, 21.03.2018: Studientag für das gesamte Kollegium
 
Gerne weise ich auf eine Veranstaltung der VHS des Rhein-Pfalz-Kreises in unserer Schule hin (Donnerstag, 15.02.2018, 19.30 - 21.30 Uhr): "Muss ich denn immer erst lauter werden?" Referentin ist Frau Anne Zwick
 
Sollte es in nächster Zeit sehr kalt werden, dürfen die Schülerinnen und Schüler sich vor acht Uhr im unteren Flurbereich aufhalten - wir geben jeweils morgens entsprechend Bescheid.
Wenn Ihr Kind mit einem Rad zur Schule kommt, überprüfen Sie bitte regelmäßig die Beleuchtung und halten Sie Ihr Kind bitte an, einen Helm zu tragen.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
E. Kasprowiak