Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.
(Joachim Ringelnatz)

 

 

Menükarten

 

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

 

Potenzialanalyse in Rheinlandpfalz - Wir sind Pilotschule

 

 

 

ECDL-Prüfungszentrum

 

Aktion Tagwerk

 

Abstimmen bei Schulhomepage.de

 

 

 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

zum Abschluss des Schuljahres einige Hinweise, die kommenden Tage betreffend und einige Informationen, die sich bereits auf das neue Schuljahr beziehen:

Auch am Montag, 26. Juni 2017, wird der Nachmittagsunterricht wegen zu großer Hitze im Gebäude entfallen (wie immer bieten wir Betreuung und das Mitagessen an – einen Betreuungswunsch melden Sie bitte über die Klassenlehrkräfte an die Schulleitung weiter). Ab Dienstag normalisieren sich die Temperaturen dann hoffentlich in einem erträglichen Bereich.

Am Donnerstag, 29. Juni 2017, findet unser diesjähriger „Soziale Tag“ statt. Anmeldeformulare erhalten die Schülerinnen und Schüler durch die Klassenleitungen – wir freuen uns sehr, wenn Sie diese sinnvolle, hilfreiche Aktion unterstützen und Sie mit Ihrem Kind eine Teilnahme organisieren (auch von diesen Einnahmen wird ein Anteil dem Verein „Ökumenischer Hungermarsch Böhl-Iggelheim“ gespendet, mit dem restlichen Geld wird durch die „Aktion Tagwerk“ ein Projekt in Afrika unterstützt). Wenn eben möglich bitten wir darum, dass die Schülerinnen und Schüler ihren Lohn bar mit in die Schule bringen – das macht den Verwaltungsaufwand für uns wesentlich einfacher.

Am ersten Schultag nach den Ferien (Montag, 14. August 2017), beginnt die Schule wie gewohnt um 8.10 Uhr – sie endet allerdings bereits um 12.30 Uhr, da danach eine Personal-
versammlung stattfinden wird.
Der Ganztag und die Ausgabe des Mittagessens beginnen ab Dienstag, 15. August 2017, die Arbeitsgemeinschaften starten in der zweiten Schulwoche (ab 21. August 2017).

Im Sommer stellt sich immer wieder die Frage:
„Was ist eine angemessene Kleidung für die Schule?“
Nach Absprache mit SEB und Schulausschuss sollte die während der Schulzeit getragene Kleidung folgendermaßen aussehen:

- ein T-Shirt/Top muss Seitennähte haben und ist nicht bauchfrei
- der Oberkörper und BH ist bedeckt (BH-Träger dürfen schon mal zu sehen sein)
- Hosen/Hotpants sind so lang, dass ein Teil des Oberschenkels bedeckt ist

Sollte Ihr Kind mit zu knapper Kleidung in die Schule kommen, werden wir darum bitten, für den Vormittag eines unserer sauberen, weißen Schul-T-Shirts anzuziehen. Diese T-Shirts werden bei Schulschluss wieder abgegeben und in der Schule gewaschen.

Bitte beachten Sie auch: Deospraydosen sind – wie schon früher mitgeteilt – in der Schule verboten. Weisen Sie Ihr Kind bitte darauf hin. Falls es unbedingt notwendig sein sollte, kann z. B. vor oder nach dem Sportunterricht ein Deoroller benutzt werden (vor der Benutzung ist es eigentlich dringend notwendig und sinnvoll, sich zu waschen …).

Ich wünsche Ihnen von Herzen eine gute Sommerzeit,

mit freundlichen Grüßen

E. Kasprowiak